Code 14
HIMBERGEN SAMENMISCHUNG FÜR KANARIEN

Bei der Information von Samenmischung Code 2 Zucht/Mauserung ist klar geworden, dass das Bedürfnis an Eiweisse und Energie in diesen Perioden deutlich höher ist dann in der Ruhezeit.

 

Ruhezeit ist ein Unterhaltsperiode in dem die Vögel ihre Kondition aufrecht erhalten sollen für die nächste Zuchtperiode. Die Lebensumstände der Kanarien während der Ruhezeit bestimmen wieviel Energiestoffe (Fett, Kohlehydrate) sie aufnehmen dürfen.

 

Die Lebensumstände sind bei den Züchtern durchaus verschieden:

 

- Temperatur: innen geheizt, innen unheheizt, aussen.

- der Raum: Zuchtkäfig oder Ausstellungskäfig, grosse Voliere.

 

 

Bei der Versorgung soll der Vogelliebhaber selber bestimmen, welche Umstände für seine/ihre Kanarien Anwendung finden und danach handeln.

 

Das Bedürfnis an Energiestoffe (vor allem Fett) ist weniger wenn Kanarien in einen kleinen Käfig und/oder in eine geheizte Umgebung verbleiben während der Ruhezeit.

 

Mit der Verabreichung von Samenmischung Code 14 mit einen höheren Gehalt an Kanariensamen und weniger fettreiche Samen wird Verfettung vorkommen.

 

Wird die Samenmischung in kontrollierter Menge gefüttert, dann wird eine unausgeglichene Futteraufnahme vorgebeugt und werden die Kanarien ihr schönes Federkleid zeigen können. (Vor allem wichtig in Ausstellungskäfige!)

 

Weiterhin ist Samenmischung Code 14 vorzugsweise zu benutzen bei schwer befiederte Rassen der Positurkanarien.

 

Auch Sangkanarien entwicklen sich gut mit Samenmischung Code 14, vor allem weil kein Hanfsamen in dieser Zusammensetzung anwesend ist.

 

Verkauf für Deutsland: www.papageientreff-rheinhessen.de

mit Online-shop.